Qualifizierungsangebot und Verleihung Radiosiegel

RadioNetzwerkTag 2018

2. RadioNetzwerkTag 2018 für Nachwuchsjournalist*innen, Auszubildende  und Ausbilder*innen und alle Interessierten
Grafik: Georg Jorczyk / Grimme-Institut

Der RadioNetzwerkTag geht in die zweite Runde. Wir laden alle Radio-Newcomer – Nachwuchsjournalist*innen, -redakteur*innen, -moderator*innen, Auszubildende und Ausbilder*innen sowie alle Interessierten am 4. Dezember 2018 in die Evangelische Akademie Frankfurt ein.


Der 2. RadioNetzwekTag wird praxisnah sein und partizipative Elemente, wie Workshops und Case-Studies, beinhalten. Was sind aktuelle Trends in der Radiolandschaft? Was hat es mit „Visual Radio“ eigentlich auf sich? Wie sieht ein möglicher journalistischer Umgang mit Extremen aus? Was zeichnet erfolgreiches Community Management aus? Und wie geht es nach dem Volontariat weiter? Auf unter anderem diese Fragen werden Euch renommierte Medienmacher*innen Antworten geben.


Im Anschluss an die Workshops wird das „Radiosiegel 2018“, ein Preis für herausragende Ausbildung in privaten Radiostationen, vergeben. Und auch das Netzwerken wird beim RadioNetzwerkTag nicht zu kurz kommen – Wir möchten den Tag gerne mit Euch bei einem Get-together ausklingen lassen.


Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Online-Anmeldung ist bereits möglich.


Das genaue Programm wird in Kürze bekannt gegeben. Änderungen und -ergänzungen bleiben vorbehalten.

 
RadioNetzwerkTag 2017
Impressionen vom 1. RadioNetzwerkTag 2017: Talk mit Laura Larsson (98.8 Kiss FM / “Herrengedeck”) und Nicolas Semak (viertausendhertz), moderiert Daniel Fiene. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Open Space mit Lars Gräßer, Grimme-Akademie, zu FakeNews. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Open Space zum Volontariat "Was ist? Was kommt?" Moderation Andreas Fauth, Hörfunkschule Frankfurt. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Open Space „Was sagt mir Alexa?“, Moderation Oliver Hinz, Haus Hinzki. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Ausbilder-Meeting moderiert von Prof. Dr. Andreas Elter, ARD.ZDF Medienakademie. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Bildmitte: Prof. Dr. Andreas Elter, ARD.ZDF Medienakademie, beim Ausbilder-Meeting. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Impressionen vom Ausbilder-Meeting beim RadioNetzwerkTag. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Moderator Oliver Hinz, Haus Hinzki, beim Open Space „Was sagt mir Alexa?“. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Impressionen vom Mittagessen beim RadioNetzwerkTag. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Tobias Armbrüster, Deutschlandfunk, beim Workshop "Journalistischer Umgang mit Extremen". Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Workshop "Social Media Monitoring" moderiert von Oliver Hinz, Haus Hinzki. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Workshop "Social Media Monitoring" moderiert von Oliver Hinz, Haus Hinzki. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Impressionen vom Palais Livingston beim RadioNetzwerkTag. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Workshop "Social Media Monitoring" moderiert von Oliver Hinz, Haus Hinzki. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Unternehmung Podcast: Laura Larsson, 98.8 Kiss FM / “Herrengedeck”, und Nicolas Semak, viertausendherz, im Gespräch mit Lars Gräßer, Grimme-Akademie.
RadioNetzwerkTag 2017
KurzTalk „Best of Radio“ zu Hörspieladaption von “Wishlist” mit Lina Kokaly (Radio Bremen), moderiert von Aycha Riffi, Grimme-Akademie.
RadioNetzwerkTag 2017
Impressionen von der Verleihung des Radiosiegels beim RadioNetzwerkTag. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.
RadioNetzwerkTag 2017
Impressionen von der Verleihung des Radiosiegels beim RadioNetzwerkTag. Foto: Judith Kirberger / Grimme-Institut.

Der RadioNetzwerkTag ist eine gemeinsame Veranstaltung der Grimme-Akademie mit