Comedy in TV und Netz 2020

Was gibt's zu lachen?

Logo der Veranstaltung: Ein lachendes, abstrahiertes Emoticon mit der Aufschrift: Was gibt's zu lachen?

Der Klassiker kehrt zurück:

Nach vier Jahren Pause freuen wir uns wieder nach Köln ins Studio der heute-show einzuladen, um mit Macher*innen, Künstler*innen und Kreativen über Humortrends und Comedy-Praxis im dann noch jungen Jahr 2020 zu sprechen.

  • Welche inhaltlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen beschäftigen die Humor-Wirtschaft?
  • Welche Humor-Genres sind gefragt - und warum?
  • Wie loten Sender, Plattformen, Produzenten und Comedians ihr Verhältnis zueinander neu aus?
  • Welche vielversprechenden jungen Künstlerinnen und Künstler stehen in den Startlöchern?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen anhand praktisch orientierter Beispiele, Impulse und Diskussionsrunden nachgehen und laden Sie herzlich ein:

Donnerstag, 13. Februar 2020
10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Studio der "heute-show"
Schanzenstraße 22, Köln-Mülheim

Tagesprogramm (Stand 21.01.2020):

10:00 Uhr
Begrüßung


10:15 Uhr 
Trends und Tendenzen im Witzgewerbe

Jochen Voß, Geschäftsführer next step next crossmedia

10:45 Uhr 
Sitcom neu denken – Warum in einen Writers‘ Room investieren?

Andreas Wecker, Producer Network Movie

11.15 Uhr
Woher kommt der Stand Up-Hype? Warum jetzt? Warum so?

David Hadda, Geschäftsführer Turbokultur

11.45 Uhr
Kaffeepause


12:00 Uhr
Vom Sagen, Wollen und Machen: Gender Imbalance in der Comedy

Wo stehen wir? Ein Überblick von Damaris Sánchez Parellada, Formatentwicklung Show ZDF/Funk
anschließend Diskussion mit Mariella Tripke, Autorin (u.a. "Kroymann", "Pussyterror") und Daniela Mayer, Redaktion Satire Deluxe, WDR

13:00 Uhr
Mittagspause


14:00 Uhr
Comedy mit Social Impact: Wie erzeugt man Comedy mit Wirkung?

Keynote: Omri Marcus, Comedy for Change, Tel Aviv
anschließend Omri Marcus im Gespräch mit Till Reiners (Comedian) und Sandra Lehner (Jung von Matt, Zürich)

15:00 Uhr
Kaffeepause


15:30 Uhr
HaHaHackathon und Comedy BarCamp: Ein Ausblick auf die Comedy Tage 2020


Case-Präsentation: Rocket Beans TV – der Streaming-Sender
Anja Räßler, Creative Director / Redaktionsleitung Show & Light Entertainment
    
Case-Präsentation: „Wisst ihr noch?“ – Retrotainment auf Social Media
Thomas Weigel, Chief Content Officer „Wisst ihr noch?“

16:00 Uhr
Podium: Comedy auf allen Kanälen – Was wir können, dürfen, wollen und sollen

Roman Beuler, Teamleiter Comedy und Kabarett, ZDF
Georg Hirschberg, Geschäftsführer Prime Productions
Anja Räßler, Creative Director & Redaktionsleitung Show & Light Entertainment
Wolfgang Link, Geschäftsführer Unique Media Entertainment
Thomas Weigel, Chief Content Officer „Wisst ihr noch?“
Moderation: Torsten Zarges, Chef-Reporter DWDL.de

17:00 Uhr
One for the road


Tagesmoderation: Aycha Riffi und Jochen Voß

Änderungen vorbehalten.

Bitte melden Sie sich online für die Veranstaltung an.

Teilnahmegebühr:

Professionals: 160,00 Euro zzgl. MwSt.
Studierende/Auszubildende/ehem. TN der Comedy Master Class: 40,00 Euro zzgl. MwSt.

 
Eine Veranstaltung von Grimme-Akademie und next step next crossmedia in Kooperation mit